Frauen-Empowerment by Lisa Zimmermann

Verfasst von am 30. November 2017
Frauen-Empowerment by Lisa Zimmermann

DURCHSETZUNGSSTÄRKE – Nutzen Sie den Tiger in Ihrem Tank!

LZ- Frauen-Empowerment – so heißt mein neues Beratungsangebot, was ich speziell für Frauen entwickelt habe. Natürlich ist dieses Thema auch für Männer interessant, da es viele Männer gibt, die eine Abneigung gegen die im Berufsleben zunehmende Ellenbogenmentalität haben und die sich für die Entwicklung einer konstruktiven KonfliktGestaltung Unterstützung wünschen. Auch Sie sind mit Ihren Durchsetzungsanliegen sehr herzlich willkommen bei LZ-Empowerment.

Mein Ziel mit dem Beratungsbereiches LZ – FRAUEN-EMPOWERMENT ist es, Frauen (und natürlich auch Männer mit Durchsetzungsanliegen), in ihrer persönlichen DurchsetzungsStärke, sowohl im Beruf als auch in privaten Kontexten, zu fördern und zu trainieren.

Viele Frauen tragen eine zellulär verankerte Opfermentalität in sich, die es radikal auszumerzen gilt. Frauen zu ermutigen, gegen die innere Haltung der Selbst-Aufgabe und oft auch der Selbst-Sabotage vorzugehen, liegt mir am Herzen. Diese durch eine aktive Selbstbestimmung zu ersetzen, ist absolut entscheidend.

Wenn ich etwas dazu beitragen kann, Frauen und Männer dabei zu unterstützen, den Spaß an den allgegenwärtigen Machtspielen zu entdecken und den dazu notwendigen Kampfgeist aufzubauen, bin ich zutiefst glücklich.

Alle wollen Ehrlichkeit, doch niemand erträgt die Wahrheit!

Die Wahrheit ist oft unbequem und Menschen, die diese aussprechen machen sich immer wieder unbeliebt. Aus diesem Grund vermeiden viele Frauen nach wie vor eine unmittelbare Konfrontation. Diese Haltung aufzulösen und für die Veränderung praktische Werkzeuge anzubieten, habe ich mir zur Aufgabe bei LZ- FRAUEN-EMPOWERMENT gemacht.

Die Entwicklung einer nachhaltigen DurchsetzungsStärke ist im Kern aktive Energiearbeit. Dabei geht es vor allem darum, intrapsychische Hindernisse, die sich als energetische Bremsen auswirken, zu erkennen und entschieden aufzulösen. Das erfordert Mut, da die Konsequenz dieser Arbeit eine deutliche Verhaltensänderung in Richtung bewusste Konfrontation ist.

Nutzen Sie den Tiger in Ihrem Tank!

Im Rahmen meines LZ-Frauen-Empowerment–DurchsetzungsTrainings erarbeite ich mit Ihnen konkrete GestaltungsWerkzeuge, die Sie in Ihrem beruflichen (und auch privaten Leben) dazu befähigen, auf neue Weise aufzutreten. Ich entwickle und trainiere Sie darin, in Konfrontationen stehen zu bleiben – oft im wahrsten Sinne des Wortes – Ihren Körper, Ihre Gestik, Mimik, Körpersprache und Stimme auf eine neue Weise einzusetzen. Sie werden sich wundern, welche Kräfte in Ihnen schlummern, wenn Sie es wagen, diese zu wecken und zu nutzen. Um Ihnen an dieser Stelle etwas Konkretes mit auf den Weg zu geben, habe ich ein 12-Schritte-Programm für eine nachhaltige DurchsetzungsStärke entwickelt. Überzeugen Sie sich selbst von der Power, die in diesem 12-Schritte-Programm zu finden ist.

Kommunikation ist alles – Alles ist Kommunikation!

Wenn es um DurchsetzungsStärke geht, geht es natürlich an erster und oberster Stelle um Kommunikation. Da Kommunikation immer mehr als Sprache ist, arbeite ich sehr bewusst und effektiv an- und mit Ihren vielfältigsten Kommunikationskanälen. Ich trainiere ich Sie darin, vor allem die nonverbalen Signale zu erkennen, zu entschlüsseln, einzuordnen und angemessen zu beantworten – darum geht es vor allem anderen.
Wenn Sie entdecken, welche Möglichkeiten in der nonverbalen Kommunikation liegen und bereit sind diese „Sprache“ zu erlernen und auszufeilen, werden Sie den Spaß an der Reibung (wieder)finden.
Streiten verbindet – wenn es konstruktiv gemacht wird!

Stolperstein Kommunikation

Ein weiteres Anliegen meiner Beratung bei LZ-Frauen-Empowerment ist, das sehr unterschiedliche Kommunikationsverhalten von Frauen und Männern aufzudecken und bewusst zu machen. Frauen und Männer verfügen über sehr unterschiedliche Kommunikationsmuster, die sich besonders im beruflichen Kontext auswirken, wenn es um Machtetablierung, Durchsetzungswille und Dominanzstreben geht.

Im Berufsalltag benutzen Männer sowohl die Sprache als auch die Körperbotschaften und das Revierverhalten häufig als Machtinstrumente. Frauen hingegen nutzen auch im beruflichen Kontext die genannten Kommunikationswerkzeuge weitgehend für die Herstellung von Verbindung, Harmonie und Ausgleich. Diese Tatsache macht Frauen angreifbar für Machtbestreben und Dominanzverhalten, was sowohl von Männern als auch von weiblichen Konkurrentinnen ausgenutzt werden kann.

Mir liegt daran, Frauen dabei zu unterstützen, die allzeit vorhandenen Machtspiele zu erkennen und     in umgewandelter Form gezielt nutzen zu lernen sowie die Karrierewerkzeuge Reibung, Konfrontation und DurchsetzungsStärke mit anderen Augen zu erleben und anzuwenden.

Mehr Informationen zum Frauen-Empowerment

Meine persönliche DurchsetzungsKompetenz

Aufgewachsen in einer männerdominierten Familie habe ich von früh an gelernt, mich mit meinen beiden erwachsenen Brüdern und mit meinem dominanten Vater intensiv zu streiten und mich immer wieder gegen sie aufzulehnen. Mit der Zeit lernte ich, das männliche Machtverhalten als eine Art Spiel  zu erkennen, zu durchschauen und für meine Zwecke umzuwandeln. Dadurch wurde mir sehr früh bewusst, wie anders Männer und Frauen funktionieren und wie einfach der Umgang mit der männ-lichen Welt ist, wenn gewisse Spielregeln anerkannt wurden. Erstaunlicherweise hatten die Männer großen Spaß an der Reibung mit mir und haben mich in meinen Reaktionsweisen extrem gefordert    und somit auch gefördert. Das Besondere an den ewigen Konfrontationen mit den Männern in meiner Familie war, dass es immer wieder eine Versöhnung gab. Am Ende des Tages war alles wieder gut und  es gab eine respektvolle Wertschätzung, die mich ermutigt hat, diesen Weg weiter zu gehen.
Den Männern in meiner Familie verdanken ich mein zellulär verankertes Wissen darum, dass Macht-spiele, Auseinandersetzungen und Konfrontationen absolut verbindend sind und zwar dann, wenn diese Kräfte konstruktiv eingesetzt und genutzt werden. Ich bin mir sicher, dass diese Erfahrung mich dahin gebracht hat, wo ich heute bin – nämlich zu der in mir festverankerten Fähigkeit, mein Leben in allen mir wichtigen Bereichen so zu gestalten wie ich es will.

Dieses Wissen weiterzugeben und die dazu notwendigen Werkzeuge zu vermitteln, ist mir ein großes Anliegen, was ich in meinem BeratungsAngebot LZ- FRAUEN-EMPOWERMENT zu einhundert  Prozent anwende.

Streiten verbindet, wenn es konstruktiv gelebt wird

Lernen Sie, die Machtspiele in der Welt als solche zu erkennen, sie in eine Ihnen gemäße Form umzuwandeln und sie für Ihre Zeile zu nutzen.

Finden Sie Ihren Kampfgeist und den Spaß an Wettbewerbssituationen und am Kräftemessen im     Beruf und auch im Privatleben – Sie werden sehen, wie gut es tut, diese Situationen hin und wieder       zu gewinnen. Wettbewerbe zu gewinnen erzeugt Kraft und Energie wird freigesetzt. Auf diese Weise erlangen Sie mit Lust und guter Laune eine nachhaltige DurchsetzungsStärke.

Ich leite, begleite und trainiere Sie sehr gerne auf diesem Weg.

Jetzt für den Newsletter anmelden und immer auf dem Neuesten Stand bleiben