Energy Food: Power-Food für Geist und Körper

Verfasst von am 01. Juni 2016
Energy Food: Power-Food für Geist und Körper

Alle halbwegs gebildeten Menschen wissen inzwischen um die enorme Bedeutung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Es gibt so viele Koch-Shows im deutschen Fernsehen wie noch nie, und gleichzeitig werden immer größere Mengen an Fertigprodukten verkauft.

  • Geschmacksverstärker wie z.B. Glutamat, das bekanntermaßen ein Nervengift ist und in allen Fertigprodukten sowie in Fast Food enthalten ist, greift das Gehirn an. Tagtäglich nehmen es jedoch viele Millionen Menschen in großen Mengen zu sich.
  • Die Ernährungsforschung gab vor einigen Jahren bekannt, dass Weizen nachweislich die menschliche Zelle schädigt und gleichzeitig ernähren sich 98% der Menschen fast ausschließlich von stärkehaltigen Kohlehydraten wie Brot, Pizza, Pasta, Burger und Co.
  • Zucker ist der größte Energieräuber für den menschlichen Körper, auch altbekannt, und dennoch werden jeden Tag tonnenweise Süßwaren verspeist. Oft völlig unbewusst und nebenbei.
  • Alkohol – ein sehr wirkungsvolles Betäubungsmittel, das den menschlichen Organismus schon in kleinsten Mengen enorm beeinträchtigt und belastet, nehmen Menschen täglich zu sich. Und dann wundern sie sich darüber, dass sie morgens kaum aus dem Bett kommen und mittags schon wieder müde sind.

99,99% der Menschen betreiben massiven Raubbau mit Geist und Körper – Tendenz steigend – wohlwissend was sie da tun!?

Unbewusst größte Lust!

Das ist meine Erklärung für dieses Verhalten – eine andere fehlt mir leider.

Alle Menschen verfügen über unbewusste mentale Blockierungen. Diese Selbst-Sabotage-Strategien wirken sich auf alle wichtigen Bereiche des Lebens aus:

  • Auf den einzelnen Menschen (meistens ohne bewusst wahrgenommen zu werden)
  • Auf unsere Beziehungen (50% der Ehen in deutschen Ballungszentren werden geschieden)
  • auf die Kinder (durch Eltern die größtenteils mit sich selbst beschäftigt sind)
  • auf die Unternehmen (durch Mitarbeiter, deren Leistungsfähigkeit deutlich reduziert ist)

Übertreibung? Tagtägliche Realität – überall!

Wollen Sie normal sein oder glücklich?

Diese Frage ist nur scheinbar rhetorisch. Tatsächlich aber sehr ernst gemeint.

Selbstschädigend zu leben ist inzwischen normal – sich dagegen zu entscheiden gilt immer noch als eigenartig und ist teilweise auch sehr anstrengend. Gibt es doch wenig energiespende Nahrung, die überall erhältlich ist. Die Selbst-Sabotage aufzugeben erfordert Entschiedenheit. Planung und Vorsorge gehören dann zur täglichen Realität und werden Routine.

Die gute Nachricht ist: mit wenig Einsatz erzielen Sie eine große, schnelle Wirkung.

Essen Sie sich schlau!

Mit der richtigen Ernährung bauen Sie Energie auf – der Verzehr bestimmter Lebensmittel steigert die Konzentration und Leistungsfähigkeit – Stress wird erheblich reduziert und dieser Effekt ist sehr schnell spürbar.

Schon Hippokrates hat vor mehr als 2000 Jahren gesagt:
„Lass Deine Nahrung Dein Heilmittel sein!“

Intelligenz geht erstaunlicherweise durch den Magen. Denn mit der richtigen Ernährung lassen sich unsere grauen Zellen gezielt auf Trab bringen.
Es gibt Lebensmittel, die gezielt den Geist füttern:
Blaubeeren, Nüsse, Avocados, Eier, Fisch, Rindfleisch und Hülsenfrüchte schmecken unglaublich gut und sind wahre Energielieferanten fürs Gehirn: Brain-Food!

Der Schlüssel für Energy-Food – für eine Ernährung, die gezielt Energie aufbaut – ist jedoch eine stoffwechselgerechte Ernährung.

Stoffwechselgerechte Ernährung

Jeder Mensch hat einen ganz persönlichen Stoffwechsel. Was den einen nährt, macht den anderen krank. Unser Stoffwechsel ist so individuell wie unser Fingerabdruck! Wenn Sie Ihren Körper mit allem, was er braucht, gut versorgen, ist er zufrieden und bleibt gesund. Die Unterernährung auf der Zellebene ist behoben.

Bloß woher weiß ich, was mein Körper benötigt, um seine tägliche Arbeit bestmöglich zu verrichten?

Der individuelle Stoffwechsel

So unterschiedlich die Augen-, Haut- und Haarfarbe und die Schuhgröße der Menschen sind, so unterschiedlich sind auch die Fähigkeiten unseres Stoffwechsels, Lebensmittel zu verarbeiten.
Es ist die individuelle Stoffwechselsituation eines jeden Menschen, die darüber entscheidet, wie reibungslos und effektiv die einzelnen Lebensmittel im Organismus verwertet werden.

Sind Sie eher der „Jäger“, der mehr tierisches Eiweiß und auch Fett benötigt?
Oder sind Sie der „Ackerbauer“, der mehr pflanzliches Eiweiß und wenig Fett benötigt?
Oder der „Nomade“, dessen Stoffwechsel modern und angepasst ist?
Oder gar der „Rätselhafte“, dessen Stoffwechsel sehr individuell reagiert?

Bei einer stoffwechselgerechte Ernährungsberatung wird Ihr individuelles Stoffwechselprofil auf der Grundlage Ihrer Angaben (unter anderem über Ihr Essverhalten) erstellt und eine auf Sie zugeschnittene Ernährungsempfehlung entwickelt.
Zum persönlichen Wohlbefinden tragen natürlich auch andere Faktoren wie Bewegung, Entspannung und Zufriedenheit bei, die absolut entscheidend sind!

Leistungsabfälle, Übergewicht und ernährungsbedingte Krankheiten sind oft deutliche Zeichen von Stoffwechselproblemen.

Diese Erkenntnisse berücksichtigt das Konzept von Energy Food.

Genau hier am Stoffwechsel setzt dieses Konzept an. Denn wenn der Körper mit dem versorgt wird, was er braucht, ist er zu überraschenden Leistungen und zu erstaunlicher Selbstregulation fähig.

Nicht jedes Lebensmittel ist für jeden Menschen gut und richtig

Gesunde Ernährung für uns Menschen entspricht einer Nahrungsauswahl, an die sich der menschliche Organismus im Lauf der Evolution genetisch angepasst hat. Sie ist der entscheidende Faktor für Gesundheit, Langlebigkeit und Wohlbefinden. Sie garantiert, dass der Körper auch mit zunehmendem Alter jung bleibt und anhaltend vital sowie leistungsstark ist.

Was ist die stoffwechselgerechte Ernährung für uns Menschen?

Die Antwort auf diese Frage finden wir, indem wir einen Blick in die Vergangenheit machen und uns die Ernährungsgeschichte von uns Menschen ansehen:
Während der vergangenen 2 bis 3 Millionen Jahre –bis zum Beginn des Ackerbaus vor 10 000 Jahren – haben sich unsere Vorfahren als Jäger und Sammler ernährt. Sie haben vor allem von Fleisch und Fisch, von Blättern, Früchten, Nüssen und Beeren gelebt.

Es hat damals keine stärkereichen Nahrungsmittel und keinen Zucker gegeben. Stärkereiche Nahrungsmittel sind jede Art von Getreide (wie z. B. Weizen, Roggen, Mais, Reis) und Kartoffeln.

Die Ernährungsweise der Jäger und Sammler – ohne pflanzliche Stärke und ohne Zucker! – entspricht der für uns Menschen stoffwechselgerechten Ernährung. An diese Ernährungsweise hat sich der menschliche Stoffwechsel über einen Zeitraum von Millionen von Jahren genetisch angepasst.

Schwerwiegende Erkrankungen, wie Herzkrankheiten (z. B. Herzinfarkt), Zuckerkrankheit, Bluthochdruck und auch die dramatische Zunahme von Übergewicht, von der heute schon ein Großteil der Bevölkerung betroffen ist, gehen auf das Konto falscher Ernährung.

Dies führt – vor allem mit zunehmendem Alter – zum Auftreten vieler Leiden, die oft chronisch verlaufen, die Leistungskraft frühzeitig deutlich reduzieren und die Lebensqualität massiv beeinträchtigen.

Mehr Literatur zu einer stoffbewussten Ernährung finden Sie bei:

  • Ernährung nach den Blutgruppen
  • Metabolic Balance
  • Paleo-Ernährung

Vieles, was scheinbar physischen Ursprungs ist, ist im Kern mentaler Herkunft.

Nur wenige Menschen setzen sich Ziele, und noch weniger Menschen entwickeln einen Plan und fangen an, etwas zu verändern. Die Zahl derjenigen, die dann auch noch am Ball bleibt, und eine Sache bis zum Endziel durchhält, ist verschwindend gering.

Wagen Sie Entscheidungen, setzen Sie sich Ziele, fangen Sie an etwas zu verändern, indem Sie aktiv Neues tun. Holen Sie sich Hilfe, wenn Hindernisse auftauchen – beginnen Sie die Arbeit, denn Veränderung ist harte Arbeit – genauso wie anders-sein und gegen-den-Strom-schwimmen.

Bleiben Sie dran. Es lohnt sich!

Der schnelle und deutliche Zugewinn an Vitalität, Lebensfreude und lustvoller Leistungsfreude belohnt Sie – ganz sicher.

Jetzt für den Newsletter anmelden und immer auf dem Neuesten Stand bleiben